Die Kindergruppe - Elterninitiative Die Rübe e.V.

In der Kindergruppe werden die Kinder ganztags betreut, inklusive Frühstück und Mittagessen. Wir legen großen Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Das Mittagessen wird in unserer Küche täglich frisch gekocht.

Der Tag fängt ab acht Uhr an. Das gemeinsame Frühstück gibt es dann um neun. In der Zeit bis zum Mittagessen finden freies Spiel, Angebote oder Projekte statt. Den Kindern stehen vielfältige Spiel- und Entwicklungsmaterialien unter anderem auch aus der Montessori-Pädagogik – zur Verfügung.

Nach Mittagessen und Zähneputzen gehen die „Schlafkinder“ zum Mittagsschlaf. Grundsätzlich haben alle Kinder, die müde sind, die Möglichkeit zu schlafen. Jedes Kind hat im Schlafraum einen eigenen Platz mit allem, was es braucht. Das Einschlafen wird von einer Erzieherin mit einer Geschichte oder einem Lied liebevoll begleitet.

Die Kinder, die mittags nicht schlafen, können ein Angebot wahrnehmen. In dieser Zeit finden auch gezielte Vorschulangebote statt. Nach dem Schlafen finden sich alle noch einmal zum gemeinsamen Obstessen zusammen. Die verbleibende Zeit bis zum Abholen verbringen die Kinder dann mit freiem Spiel.

Für die Kindergruppe gibt es sowohl feststehende Angebote als auch solche, die an (Entwicklungs-) Themen- und Situationen – also den Bedürfnissen der Kinder orientiert sind:

Monatgvormittag ist Bewegung an der Tagesordnung.

Dienstagvormittag führt eine Musikpädagogin die Kinder in drei Altersgruppen gezielt in die Welt der Musik ein.

Am Mittwochvormittag weckt und fördert eine Kollegin das Interesse der Kinder an der Sprache. Sprachspiele oder aber auch Bewegungsspiele oder Fantasie- bzw. Entspannungsreisen regen Kinder zum Sprechen und Zuhören an.

Donnerstag ist unser Naturtag. Es wird gepflanzt oder entdeckt.

Freitags geht es immer raus in den Schloßpark.

Dazu besuchen die Kinder (dem Alter entsprechend) die Bücherei, das Katharinenstift, lernen Fahrrad fahren oder fahren auf den Bauernhof, Fasanerie etc..